Die Französischgruppe war vom 26. September bis zum 3. Oktober in Nizza, Frankreich. Wir besuchten die Städte Monaco, Grasse und Cannes in denen wir 3 bekannte Museen besichtigt haben. Diese waren Chagall, Mamac, beide in Nizza und das Musée Océanographique (ozeanografische) in Monaco. In Grasse haben wir uns die Parfümerie Fragonard angesehen, wo wir über die Produktion eines Parfüms belehrt wurden und man hat uns ebenfalls etwas über die „Nasen“ erzählt.  

Während unseres Aufenthalts in Nizza haben wir natürlich eine französische Schule besucht. Wir durften eine muslimische Privatschule besichtigen und hatten mit ihnen eine sprachlichen Austausch, in dem wir mit ihnen Englisch lernten und sie mit uns Französisch.  

Wir alle hatten sehr viel Spaß und haben uns gut amüsiert. Zusammen haben wir dann auch gegessen und Geschenke ausgetauscht. Gleichzeitig haben wir Freundschaften geschlossen, die bis heute noch halten.  

Die Woche in Nizza war ein wunderbares und einzigartiges Erlebnis und an sie werden wir uns immer erinnern.  

 

Von Lea Ibrahimović, Karolina Dao und Denisa Negru-Borzan (7A)